ga('create', 'UA-81645649-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview');
Menü
mit der Macht von 4.8

( ...mehr oder weniger) Aktuelles

Momentan..... versuche ich meine Homepage ein wenig aufzuräumen und leicht umzugestalten.
Wenn´s nicht so klappt wie ich möchte, wird die Homepage wohl neu aufgesetzt :-)
(Deshalb nur wenig aktuelles!)
November 2018...hier liegt schon(noch) mehr Schnee als bei mir zuhause. Aber die Saison geht ja erst los...
Die Dolomiten im September....Sellaronda

########################################################################################

August 2018... Vorbereitung für die Dolomiten ;-)

#######################################################################################

Darf ich hier mit dem Rennrad oder Hollandrad Fahren???...sieht man leider immer öfter....
...wenigstens steht hier noch kein Bikeverbot Schild.
... Juni 2018, kurz vor der Bergstation Füssener Jöchle. Wer braucht schon den Lift wenn er genug Vitamin "E" dabei hat

##############################################################################

Mai 2018....E-Fatbikerunde rund um den Grünten...hier: Starzlachklamm
...selbst die härtesten Hunde müssen mal Elektrizität schnuppern
Grizzly  vs  Eisbär... "E" im Doppelpack
 

##################################################################################

April 2018....Sonntag Vormittag im Allgäu. Die neue Freizeitbeschäftigung Fatbike Canyoning wird erfunden. Wer hats erfunden???...Natürlich der Fatbike Pioneer "himself" von Fatbike Allgäu.  Hier zum Video

#######################################################################################

13. Februar mittags im Kleinwalsertal, die Frisur hält.... nur die Kette nicht....
...hätte ...hätte ...Fahrradkette. Wenn´s kracht ist fast immer der Biker dran schuld, nicht die Kette selbst! ;-)

###########################################################################################

3.Februar 2018. Elektrisierend.....so ein Fatbike. Und was man damit so alles machen kann.... ;-)
Erfahrungsbericht folgt.....

#########################################################################################

Januar 2018....tolles Wetter und tolle Loipen.

################################################################################################

2017 war ein tolles Jahr!....allen ein gutes neues 2018 und "the snow must go on"
Krönender Jahresabschluß am 31.12.2017...Vilsalpsee
...hier konnte ich testen was meine neuen Spikereifen so können...

#########################################################################################

Dezember 2017...der Countdown läuft. :-)
Der Herbstblues...mal sehen was noch kommt...September und Oktober....eigentlich ist der Herbst perfekt zum Fatbiken...wenn das Wetter mitspielen würde...(hier noch ein Foto aus der Sommerzeit)

#############################################################################################

20. August 2017  Panoramaaussicht zum Gaishorn...Hike&Bike mal anders. Kurz nach der Älpele Hütte ist bis hierher tragen angesagt und dann auch noch stellenweise verblockte Tragepassagen Richtung Vilsalpsee (abwärts). Aber dann den alten  "Fußtrail" hinunter....und nicht den entschärften Wirtschaftsweg. (Der war letztes mal noch nicht da)
Danke an Ruth...die mich hier beim Aufstieg abgelichtet hat um zu beweisen, daß ich nicht mit dem Helikopter oben gelandet bin um mein Panorama-Foto zu machen ;-) 
(Ein Selfie mit dem Fatbike auf dem Rücken ist auch immer so schwierig!)

##################################################################################

14. August 2017 am Fuße des Ifen...
...auch hier gibt´s tolle Wege die bergab viel Spaß machen
...die Wege sind nicht an jeder Stelle so perfekt wie hier. Es gibt auch viele schwierige Stellen...

#######################################################################################

Endlich da! Das Video zur "Füssener Jöchle Tour"

Fatbiketour Tannheim

############################################################################

30. Juli 2017  in den Highlands der Älpele Alpe. Hier gibt es teilweise einen anspruchsvollen Trail abwärts, wenn man nicht den Forstweg, sondern den direkten Fußweg ins Tal nimmt....

################################################################################

05. Juli 2017 steil, steiler, noch steiler, aber viel viel geiler! ...Rauf auf´s Walmendinger Horn...KnackigeTour mit langen, steilen Tragepassagen!!! Aber auch hier entlohnt die Aussicht und die Abfahrt ins Tal zurück...
Erholung auf der Sonnenterrasse... und warten bis kurz vor der letzten Tahlfahrt der Bahn, damit möglichst wenig Wanderer meine Abfahrt behindern...  ;-)

##########################################################################################

01. Juli 2017 ...steil, steiler, Grünten! Schnell mal auf den Grünten fahren? Vergiss es!.....in nächster Zeit such ich mir andere Touren aus!!! Die Trail-Abfahrt von der Grüntenhütte war zwar schon toll, aber die Auffahrt zu schnell und sehr mühsam erkämpft.
 
Grünten gefatbiked ...nach der Stärkung in der Grüntenhütte hatten wir wieder Kraft zum blödeln!
...wenn die Beine und die Motivation schlappmachen...

###########################################################################################

18. Juni 2017 Haldensee-Nesselwängle-Krinnenalp-Edenalm und Finish: Gräner Ödenalpe.... und zurück. Ganz Ok. Nach der Supertour vom 15. Juni ist hier der Erlebnis-/Downhillfaktor wie "zum Bäcker fahren und Semmel fürs Frühstück holen"

############################################################################################

15.Juni 2017 Tour über Füssener Jöchle zur Seebenalpe...nach mühsam erkämpfter Auffahrt entlohnt der Blick von hier oben!
So viel lag hinter uns.....mühsame Auffahrt. Die Bahn nimmt keine Räder mehr mit!!! Auch wenn es in vielen (alten) Tourenbeschreibungen noch so drinsteht. 
...und so viel lag noch vor uns!!!
BEST FATBIKETOUR EVER! Die Super Trial-Abfahrt entlohnt alle Strapazen! 

Hier zum Video (wird gerade noch von Michael Bay geschnitten und bearbeitet) ...ist in kürze fertig!

###########################################################################################

08. Juni 2017  Die guten alten Zeiten.... ich hab´s getan! Ich bin mal wieder mit meinem "Slimbike" gefahren um mir einfach den Unterschied wieder vor Augen zu halten. Fazit: Nätürlich ist mein no Fattie agiler in allen Lenkbewegungen und beim Tritt in die Pedale. Das war´s dann aber auch schon. Auf meinen Wald- und Wiesentrails gibts mit dem Fatbike für mich nur Vorteile. Die riesen Reifen "schlucken" einfach so gut wie alles weg! Wurzeln, Steine,Schlaglöcher usw... alles  viel entspannter und mit viel Grip-Reserven! Wurzelteppiche am Hang kann man fast in jedem Winkel und mit jedem Gefälle befahren. Toll, daß es die Monsterreifen gibt. Wie hab ich daß nur all die Jahre vorher geschafft?? ;-)   Fatbike forever!

########################################################################################

04. Juni 2017. Kalbsangsttobel...mein Fatbike steht im Walde ganz still und stumm...Der Pächter kann ruhig kommen, ich bin ja nicht dumm ;-)  Die Geschichte hierzu erzähl´  ich euch gern persönlich....

Komm auf die dunkle Seite der Macht!....

Oder besser gesagt auf die rechte Seite des Kalbsangsttobels. Die linke Seite ist offiziell mit einem Verbotsschild für Radfahrer gekennzeichnet! Die rechte Seite ist auch kein offizieller Weg, und der Pächter duldet hier keine Radfahrer! Wie er mir mal persönlich mitteilte, als er mich "angetroffen" hat. Ich durfte aber den Rest des Weges noch runterfahren...das war nett von Ihm ;-) . Aber wenn man den Mariaberg nicht über die Teerstraße runterfahren will, bleiben einem nicht viel Möglichkeiten :-(   ...Auf der Hauptstraße ist es ja schließlich viel zu gefählich ;-)


Der Kalbsangsttobel:  ...hier zum Video!

##################################################################################################

09. April 2017. Die kleine Heimatrunde...entlang der Iller.

###################################################################################

11. März 2017... wieder mal im Kleinwalsertal Richtung Ifen. Traumhaftes Wetter... hier liegt noch genügend Schnee ...
Und während ich in der Mittagssonne Pause mache und den Ausblick genieße......
.... kommen Punkt 13:00 Uhr hinter mir Dutzende Tourengeher, Skifahrer oder was auch immer aus dem Wald. (Wie eine Ameisenstraße die ein runtergefallenes Stück Schokoriegel in ihren Bau abtransportiert). Da war mir klar, jetzt muss ich mich noch schnell vor dem Dutzend auf den Rückweg machen.
 

###################################################################################

...Gruß an Manni, jetzt bin ich wieder auf dem Laufenden. (Nein, mein Fatbike war nicht kaputt)

21.01.2017 Absolutes Fatbike-Wetter...Oberstdorf, Auffahrt zum Oytalhaus und zurück über Christlessee - Renksteeg...

...die anschließende Abfahrt mit Top-Speed über die "Schweizer Bobbahn" verschafft mir ein breites Grinsen im Gesicht. Nur fliegen ist schöner (aber nicht auf die Schnauze)  :-))

######################################################################################

In der Zwischenzeit..

(K)nightrider Teil 3...wann und wo = zensiert!  Abends schnell mal über einige Km Langlaufloipe geradelt und die neue Nachtbeleuchtung ausprobiert. Einfach super!!!
Gutes Licht in der Nacht ist einfach das Geld wert! Von weitem muss es wohl so ausgesehen haben, als ob die Pistenraupe gerade Nachtschicht fährt...alles hell beleuchtet :-)

Die Leuchte...

######################################################################################

15.01.2017 Von Hindelang zum Giebelhaus... die Sonne lässt sich an diesem Tag nur erahnen...dafür Schnee,Schnee und nochmal Schnee... echt Schee :-)
...trotz eisigen Temperaturen... für´n halt ist´s nie zu kalt!

####################################################################################

...it´s a long way to the top of Bühlalpe. (Kleinwalsertal)
 06.01.2016  Kleinwalsertal, der Schein trügt... satte  Minus 14 Grad Celsius sind eine Herausforderung an Mensch und Fatbike!

#############################################################################################

Mit der Macht von 4.8...

###########################################################################################

26.11.2016 Gorillas im Nebel...Tour auf den Iseler, Oberjoch.
...die schlechte Sicht...stört uns nicht...

########################################################################################

START der Wintersaison 2016/2017

12.11.2016 Auftakt zur Wintersaison im Kleinwalsertal...

wie ein kleiner Bub, der einen neuen Rodel geschenkt bekommen hat konnte ich´s kaum erwarten meine neuen Reifen und die Federgabel endlich im Schnee auszuprobieren.
Ein Traum! Wetter toll, Reifen toll ,Federgabel toll, Schnee toll!
Kondition...nicht so toll. Hätte ich doch bloß nicht so lange eine Sommerpause eingelegt... Aber nach einigen Km im Schnee und nach zahlreichen Verschnaufpausen war´s dann doch eine tolle Tour!!!

...zwar vorgespurt, aber trotzdem noch lockerer Schnee. Anstrengend und schwierig zu fahren!
...lang bergauf = lang bergab
Begeisterung am Straßenrand...während ich den Akku meiner Actioncam vollständig entlade (Kamera läuft dabei weiter) und ich mein Fatbike gut verstaut auf dem Dachträger meines Autos nach Hause bringe, fängt man gelegentilch ein paar nette Bilder und Reaktionen ein... In diesem Fall ein nettes Grinsen und " Respekt Alter, Daumen hoch " ....i like it...

################################################################################

###############################################################################

31.10.2016...Sommerpause vorbei. Show must go on...
-Tour zum Wasserfall Niedersonthofen-

##################################################################################

Der Countdown läuft bis zum Winterbeginn....
25. Juli ab in die Sommerpause......
 

###################################################################################

24. Juli,  ohne viele Worte...

####################################################################################################

05. Juli 2016 Tannheim-Älpele Alpe- Roßalpe-Vilsalpsee-Tannheim... "Basislager" auf ca.1800 m. Nochmals tief durchatmen und dann ab nach unten!
Trail + steil = geil !
...Alkoh(w)o(h)l verdient  :-)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

03. Juli 2016 , Bärenfalle Immenstadt bis zur Hündlebahn. Traumhaftes Wetter ...Aber von Pleiten, Pech und Pannen (und meinem Wingman) verfolgt!!!
Pleite.... unterwegs ständige Schaltprobleme.....Kettenrad vom 2. Gang verbogen.
Pech....verschrammte Beine nach Sturz.
Das kommt davon, wenn man seinen "Wingman" an sich vorbeifahren lässt, damit man evtl. seine Fahrfehler auf Video aufnehmen kann um, sie später im Internet den sensationshungrigen Followern zu zeigen!!! :-)  Hier zum Video
...und Pannen: Willkommen zu Plattfuß Nummer 5. Und diesmal (dank meinem Wingman) auch noch unter Zeitdruck!!!
...der Wingman

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

26.06.2016 Gundhütte am Edelsberg, Pfronten... trotz Nieselregen und dichten Wolken eine riesen Gaudi!
Danke an Stephan, für die tolle Bewirtung und daß er uns so dreckig in seine Stube gelassen hat!!! Hier gehts zur Gundhütte
Tolle Tour trotz schlechtem Wetter, viel Matsch, dreckigen Bikes und Klamotten.
Wir sind der Meinung: "Das war Spitze!"

----------------------------------------------------------------------------------------------

28. Mai 2016  Füssen, Neuschwansteinrunde... rund um Füssen, Schwangau usw... gibts einige coole Trails durch die Wälder. Aber nur wenn wenig Wanderer unterwegs sind! Geheimtipp?
Tour de Schwanstein ... eines der härtesten Rennen im Allgäu :-)
Hier wurde ich gefühlte 1000 mal fotografiert. Somit dürfte wohl das Fatbike auch in Asien einen Aufschwung erleben!
Obwohl  Samstag und schönes Wetter, waren nicht viele Touristen unterwegs. Das kenne ich ganz anders...
Ja, Ja die Österreicher... tolle Idee! Auf den Bikestrecken gibt es Stationen mit Luftpumpen. Aber was bringt mir das tolle Ding im Tal, wenn ich auf dem Gipfel einen Plattfuß habe??? ;-) Trotzdem tolle Idee für unterwegs...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

21. Mai 2016  ...steil ist geil..  Vilsalpsee Richtung Gappenfeldalpe. Allerdings Umkehrzwang wegen zuviel Schnee bis zur Alpe!!!
Auch hier,  "Plattfuß am Nil" Teil 4 ! (Eigentlich am Gappenfeldbach) Aber diesmal habe ich wenigstens schönere Aussichten, während ich mein Reifen wieder ins rollen bringe... Übrigens: Letztes Jahr an genau der gleichen Stelle Plattfuß Teil 2 gehabt!!!
Und das alles am Gamstag, den 21.Mai...
Während ich mein Rad wieder flott mache hat sich die Gams hinter mir wohl über mein halbstündigen Boxenstop amüsiert!?

-----------------------------------------------------------------------------------------

7. Mai 2016  da legst´ di nieder...aufm Kalbsangsttobel. Da hat es jemand gut gemeint, aber leider ist die Streckenführung wohl nicht von der "Rennkommission" abgenommen worden? :-)
...und schon landet man abseits der Strecke!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5. April, Dornröschen... aus dem Reifen gezogen, noch schnell einen guten Platz für´n Boxenstop suchen und los gehts...
Plattfuß am Nil -Teil 3-  (eigentlich an der Iller....) auf der kleinen Heimatrunde 
Keine Patronenhülsen vom Truppenübungsplatz... sondern CO2 Kartuschen nach dem Reifen füllen. Mit der Luftpumpe bräuchte ich ca. 10 Minuten länger zum befüllen...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

27. März, die letzte Tour de Snow: Baad, im Kleinwalstertal. Zuerst auf`i zur Bärgund-Hütte, dann (ganz legal!) auf der Loipe bzw. auf dem Winterwanderweg Richtung Rietzlern und schließlich auf dem Panoramaweg zurück nach Baad.
...nicht zu viel versprochen....ist doch ein Panorama,oder?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

20. März 2016 Tannheim,  Jetzt taut´s !
Hier sieht es zwar noch nach viel Schnee aus, ist aber leider alles schon am abtauen. Der Frühling kommt halt langsam aber sicher... Geplant war eigentlich den "Alten Gaichtpass" zu befahren, aber da hatte es nicht mal so viel Schnee oder Eis, daß es für einen Caipirinha gereicht hätte!!! 
Jetzt wird´s wohl Zeit auf Sommerreifen ohne Spikes umzusteigen!?

Fatbikestrecke zur Alpe Hörnle 27. Februar, Fahrt zur "Alpe Hörnle". Riedbergpass Richtung Balderschwang.
Traumhaftes Wetter und optimale Schneeverhältnisse zum Biken.
 
 
 

Die Walker-Texas-Ranger-Rolle vorwärts

...das Vorderrad sinkt ein, ich "klick" die Schuhe aus den Pedalen, strecke die Beine zum "Bocksprung" weit auseinander und fliege nach vorne ab, über den Lenker. (Und daß irgendwie ganz automatisch in Bruchteilen von Sekunden! Ich bin immer wieder selbst überrascht...) Dann lande ich auf den Füßen und nutze den Schwung um elegant in eine Rolle vorwärts überzugehen und anschließend wieder aufzustehen, als sei nichts gewesen!!! Hätte ich daß so in der Grundschule beim Turnen hinbekommen, wären die Lehrer stolz auf mich gewesen!

Hier zum Film

Tolle Abfahrt, mit mehrfachem "Abflug".
Viel Schnee ...stellenweise schon fast zu tief (Bis zum Oberschenkel). Garantiert aber eine weiche Landung! Nur das Aufstehen gelingt dann meistens nicht gleich beim ersten mal, wenn man auf der Seite liegt mit Fatbike oben drauf und ein Bein im Schnee steckt... ;-)
Danke an die Snowboarder und Skifahrer, die den Schnee etwas vorkomprimiert haben und so eine schmale fahrbare Spur hinterlassen haben. 
...doch kommt man zu weit davon ab, versinkt das Vorderrad meistens tief im Schnee und man landet schnell kopfüber in der Pampa..

.

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

08. Februar, Haldensee (on ice)
zum aufwärmen einmal über den See. (Anstrengender als gedacht. Viel Matsch und Wasser!)
Auffahrt
zur Edenbachalm. So muss Winter sein....
Der Schnee ist kalt und griffig.
Weicher Schnee
...is net schee.  45 Minuten und ein paar Km später: Zu warm und zu weich... ab hier gräbt sich jeder Tritt in die Pedale tief in den Schnee hinein. Das hält man nicht lange durch...

Zwischendurch...

kommt hier und da mal ein Skifahrer vorbei und nimmt sich die Zeit für ein Schwätzchen und Fotoshooting mit mir. (Während ich meine Verschnaufpausen so aussehen lasse, als würde ich warten und Platz für die Skifahrer machen)

Auf Höhe der Edenbachalm
war dann Ende Gelände angesagt. Die Sonne hat den Schnee so weich gemacht, daß auch hier Ende war. Aber immerhin....weit gekommen!
An der nächsten ebenen Stelle,
bereite ich mich für die Abfahrt zurück ins Tal vor.



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

07. Februar von Hindelang zum Giebelhaus
und noch ein Stück weiter Richtung Schwarzenberghütte
Auffahrt zum Giebelhaus.
...im Winter!!!??? Bin ich im Sommer schon gefahren. Sieht dann nicht anders aus!? ;-)
Mehr Schnee
...dann (endlich) auf dem Forstweg vom Giebelhaus zur Schwarzenberghütte. Gelegentlich kamen mir sogar ein paar Schlittenfahrer entgegen. Das Timing war immer so gut, dass ich bei jeder Verschnaufpause Platz für die Schlittenfahrer machen konnte. Gut, daß öfters welche kamen. So konnte ich natürlich ein paar Pausen mehr einlegen ;-)
Glaubt mir! Bergauf bei Schnee ist das Fatbiken manchmal eine echte Qual!!!
Alles hat ein Ende
...nur die Wurst hat zwei! Wenn die Reifen im aufgeweichten Schnee einfach nur noch einsinken und durchdrehen, ist es Zeit für die Umkehr. (Die Oberschenkel brennen ja schließlich auch schon)...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

24. Januar - auf dem Weg zum Skilift , Eschach
...so müssen die Wege im Winter aussehen! :-)
Verlockend! Mal schnell über die Skipiste ins Tal zurück!?
Aber heute leider nicht! Nach kurzer Nachfrage beim Liftaufseher:  "Zu viele Leute auf der Piste"  Und warten bis der Lift geschlossen hat, dauerte mir zu lange!
Aber nächstes mal....

.

Fatbike Night Ride  20. Januar 
(K)night Rider Teil I

bei angenehmen -5° C ...
Hinterlassenschaften für geübte Fährtenleser....

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15.Januar 2016

Endlich überall Schnee!
Wie hier auf dem Weg zum Gasthof Einödsbach, Oberstdorf.

Gasthof Einödsbach...kurze Pause und dann zur verdienten Abfahrt  :-)
Auf dem Rückweg noch ein kurzes Fotoshooting am Freibergsee...
05. Januar 2016
Endlich neuer  Schnee! 
....Aber leider erst über 1000 Meter Höhe im Tannheimer Tal, Österreich...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warten bis neuer Schnee kommt......im Dezember!

Bis mal wieder Schnee fällt, muss man halt da hinfahren wo noch vom November das bisschen liegengeblieben ist.
Zum Beispiel: in Rietzlern, Richtung Hoher Ifen, Melköde

Alpe Melköde (1346 Meter), Blick zum Ifen

.

Weg, zur Alpe Melköde